Förderung der Selbstorganisation

Multikulturelles Patenschaftsprojekt für sozial benachteiligte Personen
Projektanschrift: 
Gemeinschaft Hasport e.V.
Projektgebiet: 
Delmenhorst Hasport
Das Projekt soll die Verständigung und das Verständnis der Menschen aus 12 Kulturkreisen, die im Bereich der Helgolandstraße wohnen, fördern und durch eine vernetzende Struktur der Patenschaften integratives Zusammenleben ermöglichen. Vor allem braucht es eine hauptamtliche Kraft, die den steigenden, komplexen Anforderungen und der steigenden...
Rucksackvorlesepatinnen lesen mit Mütter/Väter und ihren Kindern von 0 bis einschließlich...
Projektanschrift: 
Familienzentrum Sarstedt
Projektgebiet: 
Sarstedt Auf dem Klei
An fünf Nachmittagen im Advent soll gemeinsam im Familienzentrum mit Eltern und ihren Kindern von Anfang an bis ins Grundschulalter in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee, Kakao und selbstgebackenen Keksen in mehreren Sprachen gelesen werden. Drei Rucksackelternbegleiterinnen begleiten diese Nachmittage und regen zum gemeinsamen Lesen und darüber...
Soziale Ausgrenzung überwinden mit Angeboten zur Teilhabe BewohnerInnen aktivieren, um eigene...
Projektanschrift: 
Gute Nachbarschaft / ASH
Projektgebiet: 
Osnabrück Rosenplatz
Benachteiligten BewohnerInnen im Rosenplatzviertel soll mit dem Projekt Gute Nachbarschaft ein Zugang zu soziokultureller Teilhabe geschaffen werden. Kulturinteressierte BewohnerInnen werden angesprochen und so organisiert, dass sie kontinuierlich gemeinsam Musik- und Theaterbesuche unternehmen. Mit den BewohnerInnen werden auch "eigenene"...
Eine Nachbarschaft, in der man sich umeinander kümmert
Projektanschrift: 
win e.V., Quartierstreff Wiesenau
Projektgebiet: 
Langenhagen/Wiesenau
Das Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die sich Gesellschaft und Unterstützung im Alltag wünschen. Aufgabenfeld der Seniorenbegleitung ist sehr individuell. Es reicht vom Vorlesen über Spaziergänge bis hin zu Begleitung bei Besorgungen, zu Veranstaltungen oder Arztbesuchen. Seniorenbegleitung ist auch ein Geben und Nehmen:...
Übertragung der Richtlinien zur Gemeinwesenarbeit der Stadt Verden in die Praxis
Projektanschrift: 
Verden vernetzt
Projektgebiet: 
Verden Maulhoop,Moorstraße,am Stadtwald,Verden-Ost
In der Stadt Verden wird seit über 20 Jahren Gemeinwesenarbeit in verschiedenen Wohngebieten betrieben. Gemeinsame Interessen, Problemlagen und das Gefühl der Zugehörigkeit bieten somit den Bewohnern und Bewohnerinnen im jeweiligem Stadtteil ein Mitsprache und Mitgestaltungsrecht für das unmittelbare Lebensumfeld. Gemeinwesenarbeit zeichnet sich...
Ein Jugend-Musical aus und mit der Weststadt Göttingens
Projektanschrift: 
Kulturzentrum musa e.V.
Weststadt Murder Mystery - ein Projekt des Kulturzentrums musa e.V. und der Weststadtkonferenz Göttingen Es ist das Ereignis des Monats. Aus dem alten Industriegelände Hagenweg 2 soll ein lukratives Bürozentrum gemacht werden, und mitten in den Verkaufsverhandlungen findet die große Hochzeit statt. Der Enkel der interessierten Käuferin heiratet...
Im Stadtteil sichtbar werden
Projektanschrift: 
Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
Projektgebiet: 
Seelze Letter
Geflüchtete haben Aufnahmen von sich in ihrem Alltag erstellt, die der Verein "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" e.V. auf Stellwänden auf seinem Stand beim Kastanienfest (großes Stadtteilfest) präsentierte. Die Akteure standen für Gespräche bereit um zu zeigen, daß sich ihr Leben nicht grundsätzlich von dem Leben anderer unterscheidet. Auch...
Gemeinsam den Alltag gestalten - „inklusive Gesellschaft mit Leben füllen“
Projektanschrift: 
Wohncafé Hainholz
Projektgebiet: 
Hannover Hainholz
Die GBH plant ein integratives Wohnprojekt im nördlichen Bereich des Hainhölzer Marktes. Dafür wurden leer stehenden Gebäude (ehemalige Unterkunft) abgebrochen und durch einen Neubau im Passivhausstandard ersetzt. Es wird ein Wohnhaus mit 22 barrierefreien Mietwohnungen sowie einer Einheit für eine Wohngruppe von 8 Menschen mit Behinderungen...
Sicherheit in der Nordstadt, Kriminalitätsprävention
Projektanschrift: 
Nordstadt.Mehr.Wert
Projektgebiet: 
Hildesheim Nordstadt
Die Sicherheit in der Nordstadt ist den Bürgerinnen und Bürgern ein wichtiges Anliegen. Dies wurde auf einer Bewohner/innen-Versammlung im Januar deutlich. Dabei wurde der Wunsch formuliert, dass für die Belange der Bürgerinnen und Bürger zum Thema Ordnung und Sicherheit der bereits bekannte Ansprechpartner der Polizei, Frank Meißner, in einer...
Neues Wohnen und Denken in der Nordstadt, Initiative für ein neues Lebensgefühl in der Nordstadt
Projektanschrift: 
Nordstadt.Mehr.Wert
KUNO (Kultur Nordstadt) ist eine Initiative interessierter und engagierter Bewohner, die ihr Stadtviertel sauber, sicher und lebenswert gestalten möchten. Sie planen Aktivitäten für die Freizeit und haben sich vorgenommen, die Gemeinschaft im Quartier sowie einen freundlichen Umgang untereinander zu fördern. KUNO ist kein Verein, kein Club und...
Ein Angebot von Bürgern für Bürger im Quartier Steterburg/ Salzgitter-Thiede
Projektanschrift: 
StadtTeilTreff Steterburg
Projektgebiet: 
Salzgitter Thiede/Quartier Steterburg
Das Quartier Steterburg im Stadtteil Thiede (ca. 10.000 Einwohner) hat sich über viele Jahre schleichend zu einem sozialen Brennpunkt entwickelt. Die Zahl der Wohnungsleerstände in diesem Wohnquartier war enorm gestiegen. Nachbarschaften waren zerstritten, es gab gewaltsame Auseinandersetzungen und Probleme mit alkoholisierten Menschen am...
Begleitung und Professionalisierung von Bewohner/inneninitiativen
Projektanschrift: 
Lebenshilfe Hildesheim e.V., Gemeinwesenarbeit NMW
Projektgebiet: 
Hildesheim Nordstadt
Bei einer Bewohner/innen-Versammlung in der Hildesheimer Nordstadt, die von dem Stadtteilbüro Nordstadt.Mehr.Wert organisiert wurde, tauschten sich die Teilnehmenden darüber aus, welche Themen sie in ihrem Stadtteil bewegen: Was schätzen sie in der Nordstadt? Wo gibt es Probleme? Was sind Herausforderungen? Was können wir tun? Um auch nach...
Vereine, Organisationen und Anbieter von Freizeitaktivitäten in Letter und der näheren Umgebung...
Projektanschrift: 
Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
aus dem Vorwort: Letter wirkt manchmal verschlafen, aber auf den zweiten Blick erkennt man, dass in Letter viel mehr los ist, als man denkt. In der Broschüre stellen sich zahlreiche Vereine, Organisationen und Anbieter von Freizeitangeboten in Letter vor. Sie möchten etwas für Ihre Gesundheit tun, sportlich aktiv werden, sich sinnvoll sozial und/...
Zugang zu Beratungsstellen leicht gemacht
Projektanschrift: 
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel
Projektgebiet: 
Winsen (Luhe), Albert-Schweitzer-Viertel
Das Projekt Finden und nicht Suchen beschäftigt sich im Spannungfeld der Integration nicht-deutscher Mitbürger und deren Umgang mit Beratungsstellen, Bürokratie und den Ämtern der Bundesrepublik Deutschland. In diesem Sinne besuchten Bürger mit Migrationshintergrund des Albert-Schweitzer-Viertels zusammen mit dem Quartiersmanager die verschiedenen...
Bewohner kochen für Anwohner Speisen aus ihren Herkunftsländern
Projektanschrift: 
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel
Projektgebiet: 
Winsen (Luhe), Albert-Schweitzer-Viertel
Über vier Veranstaltungen hinweg haben Frauen verschiedener Nationalitäten Be- und Anwohner des Albert-Schweitzer-Viertels zu einem gemeinsamen Mahl eingeladen. Bei den gemeinsamen Essen wurde viel über die verschiedenen Kulturen und Traditionen der Länder geredet und wissenswertes ausgetauscht. Die von den Frauen zubereiteten, traditionellen...
Eine Bewohnergruppe für Menschen mit Migrationshintergrund aus Afrika
Projektanschrift: 
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel
Die Afrikanische Gemeinde e.V. ist eine Bewohnergruppe des Albert-Schweitzer-Viertels, welche für Menschen mit Migrationshintergrund aus Afrika offen steht. Die Mitglieder kommen aus dem Viertel selbst, sowie aus der Umgebung. Die Treffen werden alle 14 Tage am Samstag im Gemeinschaftsbüro des Albert-Schweitzer-Viertels abgehalten. Dabei können...
Projektanschrift: 
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel
Projektgebiet: 
Winsen (Luhe), Albert-Schweitzer-Viertel
Über Handy oder PCs nutzen viele Kinder und Jugendliche das Internet. Eltern wundern sich nur und können dem was ihre Kinder dort tun kaum folgen, da Sie kaum Zugang zu dieser Technik haben. Neben den positiven Aspekten dieser digitalen Medien, wie schneller Zugang zu Allgemein- und Spezialwissen, schnelle Kommunikation und Organisation, gibt es...
Projektanschrift: 
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel
Projektgebiet: 
Winsen (Luhe), Albert-Schweitzer-Viertel
Der Computer-Treff in der Albert-Schweitzer-Straße dient der Qualifizierung der Bewohner im Umgang mit Computern. Da das Viertel verarmt und zum großen Teil von Menschen mit Migrationshintergrund bewohnt wird, hat bei weitem nicht jeder Bewohner Zugang zu einem Computer oder dem Internet. Deshalb dient der Computer-Treff dazu zum Einen Kinder und...
Gesellschaft, Natur, Technik
Projektanschrift: 
Sanierungsgebiet Altstadt III - "Soziale Stadt" Hannover. Münde
Projektgebiet: 
Sanierungsgebeit Altstadt III -
Das Motto des Projekts soll lauten: „Wir sind klein aber mündig.“ Damit wird ausgesagt, dass jeder einzelne vielleicht nur einen kleinen Teil der Gesamtgesellschaft ausmacht und nur einen geringen Einfluss hat, aber dennoch eine wichtige Rolle spielen kann. Mit diesem Verständnis wird das Zugehörigkeitsgefühl zur Stadt Hann. Münden gestärkt und...