Stadtteilladen Stöcken

Stadtteilladen Stöcken

Zielgruppe

Kontaktdaten

Stadtteilladen Stöcken
Ithstraße 8
30419 Hannover
Projektbeschreibung

Der Stadtteiladen ist ein niedrigschwelliger Treffpunkt für BewohnerInnen im Quartier. In dem ehemaligen Ladenlokal in der Ithstraße ist Raum für unterschiedliche gemeinwesenorientierte Angebote. Dazu gehört das offene Lesecafé mit Bibliothek, wo Menschen sich zwanglos bei einem Tee oder Kaffee treffen, Bücher aussuchen, Inofrmationen austauschen und Tageszeitungen lesen können.

Darüber hinaus wird Nachbarschaftshilfe angeboten. Die Beratungen werden in Deutsch und in Türkisch durchgeführt.

Ein weiteres offenes Angebot ist das einmal monatlich stattfindende Sonntagscafé sowie die Weihnachtsstube am 24.12 und das gesellige Handarbeiten.

Das Projekt Gesund in Stöcken nutzt für den Gesundheitstreff und das netzwerk Gesundheit den Stadtteilladen. Dieser steht darüber hinaus anderen Projekten mit temporärem Raumbedarf zur Verfügung.

Der Stadtteilladen ist Anlaufstelle für das nachbarschaftliche Miteinander im Quartier und orientiert sich in seiner Angebotsvielfalt und Programmgestaltung an den Bedarfen im Stadtteil und den Bedürfnissen seiner BewohnerInnen.

Der Stadtteilladen wird von den BewohnerInnen als niedrigschwelliger Treffpunkt wahrgenommen

Die Angebote werden von BewohnerInnen genutzt

Neue bedarfsgerechte Angebote entstehen

Das ehrenamtliche Engagement im Stadtteil wird gestärkt

Name des Projektgebietes: 
Hannover - Stöcken
Stadttyp: 
Großstadt (über 100.000 Einwohner)
Einwohnerzahl des Projektgebietes: 
12779
Das Projektgebiet liegt im Programmgebiet „Soziale Stadt“: 
ja
Projekt teilen
Ähnliche Projekte
Begegnungsstätte Berliner Str. Salzgitter-Lebenstedt
Salawo Bürgertreff
Mehrgenerationenhaus Bürgertreff Verden-Ost
SPATS e.V. - NachbarschaftsDienstLaden